INTENSIV CAMPS

Die IntensivCamps haben im Vergleich zu den IntensivWochen und PowerWeekends einen „Gruppencharakter“. Deswegen finden diese immer im Sommer statt, so dass das Wetter einer Outdoor Woche nicht im Wege steht. Die Hundegärten stehen mit ihren ca. 3000 qm an den 5 Tagen auch zwischen den Trainings frei zur Verfügung . Sie können dort im Schatten parken, ihre Pausen verbringen und miteinander klönen und picknicken. Bisher war das Wetter immer von der Partie und gingen die meisten Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Freitag mit einem leichten Wohlfühlsonnenteint und um einige tolle Hundekontakte reicher nach Hause.

Was ist anders? Es können maximal 4 Mensch/Hund Teams und 2 Personen ohne Hund an einem IntensivCamp teilnehmen. So können Sie am Vormittag bei den Trainings der anderen Teams zuschauen, Sie erfahren die Themen und Trainingselemente der  anderen Teams von der einleitenden Besprechung bis zum letzten Training am Freitag live mit. Aus den Vorgängen der anderen Teams sammeln Sie zusätzliches Wissen dazu  und nehmen so mehr als das „eigene“ mit nach Hause. Sie bekommen einen breiteren Blick auf die Individualität  unserer Hunde. Sie können als Zuschauer Ihren Augen die Kost geben und sehr viel über Körpersprache der Hunde lernen und das ganz in Ruhe und ohne Stress.

Vormittags finden die Einzeltrainings statt: jedes Team hat pro Woche 2 Einzeltrainings (Ab Dienstag jeden zweiten Tag) und am Nachmittag unternehmen wir gemeinsam etwas, das zum zentralen Thema des Camps passt: Tellington TTouch Körperarbeit, Bodenarbeit oder gemeinsame Spaziergänge und BAT-Walks oder eben Nasenarbeit unterwegs und Stressreduktion. Ihr Hund müsste sich im Auto wohl fühlen können, so dass er während den Einzelstunden der anderen Teilnehmenden Teams, dort in Ruhe warten kann. 

In den IntensivCamps sind sowohl Trainerkolleg/innen wie interessierte Hundehalter/innen herzlich willkommen!

Liebe Profi-Kolleginnen und Kollegen, Eure Anmeldung könnt Ihr gern unter „Hundeprofis“ vornehmen. Danke!Es können vier 

INTENSIV CAMPS - Die Themen

Auch wenn bei jedem IntensivCamp die ganzheitliche Vorgehensweise beim Verhaltenstraining im Zentrum steht, möchte ich in diesem Jahr drei Themen genauer behandeln.  

„Ruhig und Furchtlos“ – 20. Mai bis 24. Mai

In dieser Woche schauen wir nach den Möglichkeiten, sehr schnelllebigen, hubbeligen, rastlosen und/oder ängstlichen und unsicheren Hunden zu helfen. Stressreduktion, Abbau der extremen Erregungszustände, ein Verbesserung der Ansprechbarkeit und Trainierbarkeit sind das Ziel. Auch für Sie als Hundemensch werden einige Elemente der Entspannung und Zuversicht eingebaut sein. 

„Hunde verstehen“ – 01. Juli bis 05. Juli

Egal, ob Ihr Hund leinenreaktiv, jagdlich ambitioniert ist, ob er Sie rastlos und hektisch durch die Gassirunden zerrt, oft zu Übersprungsverhalten greifen muss oder sonstiges problematisches Verhalten zeigt: in dieser Woche helfen wir Hund und Mensch besser mit belastenden Situationen zurecht zu kommen und sie zu meistern. 

„Richtig markern und verstärken beim Verhaltenstraining“ – 16. Sept bis 20. Sept.

So oft verfallen Hund und Mensch und Verhaltensketten, die zu einer Stagnation im Verhaltenstraining führen. Ebenfalls werden im laufe des Verhaltenstraining unerwünschte Elemente unbewusst verstärkt. Timing, Körpersprache, und alle Modalitäten der Verstärkung werden hier unter die Lupe genommen. Bei der Teilnahme von vier  Hunden wird das ein spannendes Spektrum.

Vor dem Start des IntensivCamps erhalten Sie eine ausführliche Mail mit den logistischen und organisatorischen Details. Für die Dauer des Camps und auch für einige Monate danach wird eine Chatgruppe eingerichtet.

Im Voraus erhalten Sie einen Fragebogen, in dem Sie die Details zu Ihrem Hund mitteilen können.  So können die teilnehmenden Hunden am Montagmorgen vorgestellt werden.

PREISE

TERMINE 2024

Leistungen

KURS BUCHEN

Die mit diesem Formular übersendeten Daten dienen nur der Kommunikation zwischen Ihnen und mir und werden nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Mehr zu meinem Umgang mit persönlichen Daten erfahren sie in meiner Datenschutzerklärung.