Sinnvolle Gassirunden

Lernen in und am Alltag

Nach meinem Buch: „das Gassibuch für besondere Hunde“

18. Oktober – 22.Oktober 2021

Zielgruppe:
Ihr Hund lernt immer, ständig und in jedem wachen Moment. Selbstverständlich auch während der Gassirunden, selbst wenn Sie diese nur „laufen“. Warum diese denn nicht ein bisschen mehr nutzen? Für Erziehungselemente, für Kooperation, für Abwechslung, Spass und Freude zusammen. Wenn Sie Ihre Gassirunden aufwerten möchten oder aus der Not anders gestalten müssen, wenn Sie Ideen brauchen, Ihren Hund aus zu lasten, oder einfach öfters mal mit einer Gruppe unterwegs sein möchten, dann ist dies Ihre Woche. Typische Gassi Themen wie Jagen, nach Mäusen buddeln, Freilauf, ausbüxen oder großer Radius werden hier natürlich angesprochen und bearbeitet. Weitere Themen in dieser Woche: Aufmerksamkeit, Ansprechbarkeit, Lockere Leine, Sinnvolle Beschäftigungen unterwegs, wichtiges Verhalten für harmonische Spaziergänge, Körpersprache und -Spannung einschätzen und mit gutem Timing darauf reagieren. Selbstverständlich werden wir öfters mal in der Hohenlohe Landschaft unterwegs sein: sowohl im Grünen wie auch in belebteren Gebieten. Wir machen aus jeder Runde das Beste!

Trainingsziel und -inhalt:
Dieser Kurs deckt eine Menge Themen ab, wir gehen so gut wie möglich auf alle Aspekte des Gassi-Gehens ein. Die Ruhe an der Leine, die Aufmerksamkeit, Freilauf und Radius, Übungen für unterwegs, Umgang mit bedrohlichen Situationen, Auslastung mit Hilfe der Elemente in der Natur, Suchaufgaben, angepasste Belohnungen.
Lernziel für die jeweiligen Teams ist, näher zusammen zu wachsen, das Beste aus der Gassirunde zu machen, Abwechslung in der Umwelt zu finden und zu nutzen, Körpersprache Ihres Hundes erkennen und proaktiv damit umgehen, „Situationen" im Hier und Jetzt bewältigen, gutes Verhalten einfangen, hündisches Verhalten ermöglichen.

Trainingselemente:
✴ Aufmerksamkeit
✴ Umorientierung
✴ lockere Leine
✴ Komfortradius  Freilauf
✴ brenzlige Momente im Hier-und-Jetzt zu lösen
✴ „Stille im Kopf“
✴ Üben mit Spass
✴ Suchaufgaben unterwegs
✴ Jagdersatzaufgaben unterwegs

Voraussetzungen:
Ihr Hund sollte nicht unbedingt sehr reaktiv sein und mit anderen Hunden ohne viel Stress in einer Gruppe laufen können. Er sollte fit sein, denn wir werden auch unterwegs sein und etwas Turnübungen abfragen. Sollte Ihr Hund sehr erregt, reizbar oder reaktiv sein, so interessieren Sie sich lieber für die Kurse: Relax im Alltag, oder Hund trifft Hund.

Hospitation:
TrainerInnen können an dieser Woche (ohne Hund) uneingeschränkt teilnehmen. Mehr zur Hospitation unter „für Trainer

 

Relax - Hund trifft Hund - Sinnvolle GassirundenAnmeldeformular