Immer der Nase nach -

die vielen Facetten der Hundenase

27.-31. Juli 2020

Zielgruppe:
Sie möchten neue Beschäftigungsmöglichkeiten für sich und Ihren Hund entdecken oder suchen nach einem Weg Ihren schlauen aber recht aufgeregten oder jagdlich interessierten Hund sinnvoll aus zu lasten? Die Nasenarbeit bietet so viele unterschiedliche Möglichkeiten und nein, sie beschränkt sich lange nicht aufs Mantrailing. Objekte suchen, Flächensuche, Kombinationen im Dreieck, Rückspursuche, Geruchsunterscheidung : dies sind alles Optionen, die Sie sich und Ihrem Hund in Ruhe und ohne Stress und Warten gönnen können. Und: jeder Hund kann es lernen, denn die Nase hat er bei der Geburt mitbekommen.
Eine Woche lang gibt es vielseitige Möglichkeiten, die fantastischen Fähigkeiten der Nase Ihres Hundes kennen zu lernen und zu beschäftigen: von einfachen Schnüffelaufgaben bis zu komplizierter Geruchsunterscheidung und Umsetzung am Spaziergang. Eine artgerechte und ruhige Auslastung für Kopf und Körper Ihres Hundes.

Trainingsziel und -inhalt:
In den Einzelstunden werden wir jeweils nicht nur die Basis für Geruchsunterscheidung legen und üben, sondern auch für einfache Flächensuche oder für eine Rückspursuche am Spaziergang. Sie Entscheiden, was Ihnen am Liebsten ist oder for Sie und Ihren Hund am besten in Ihren Alltag passt. In den Gruppenstunden werden die Suchaufgaben ebenfalls individuell gestaltet und während den Wartezeiten bekommen Sie Ihre individuellen Aufgaben zu den aktuellen Übungen.

Lernziel:
Eine wertvolle und vor allem artgerechte Beschäftigung für Ihren Hund, die Sie sowohl am Spaziergang als im Garten umsetzen können.

Trainingselemente:

  • Das Suchsignal richtig einsetzen
  • Suchverhalten Ihres Hundes erkennen
  • Hilfe / keine Hilfe?
  • kleinschnittiger Aufbau der unterschiedlichen Suchmodalitäten
  • kleinschnittiger Aufbau der Geruchsunterscheidung (ID Search)
  • das richtige Mass
  • Kombination im Dreieck

Voraussetzungen:
keine.

Ausrüstung:

  • Leine von min. 3 Meter, besser 5 m.
  • gut sitzendes Geschirr
  • Decke
  • viele gute und kleine Belohnungshappen -variiert
  • Wasser für den Hund
  • ein Bringsel, Preydummy oder Spielzeug
  • Je nach Saison: Plane für das Auto

Hospitation:
TrainerInnen können an dieser Woche (ohne Hund) uneingeschränkt teilnehmen zum Preis von €550,00/Person

Ein starkes Team - Relax im Alltag - Hund trifft Hund - Immer der Nase nach - Ums Eck gedacht - Sinnvoll unterwegs - Anmeldeformular