Schnelle Erfolge wie im Fernsehen?

Die werde ich Ihnen mit Sicherheit nicht versprechen.

Im Fernsehen kann man Filmteile ausschneiden und zusammenkleben, so wie man es für das zuschauende Publikum und für den Unterhaltungswert für passend hält.
Leider sind schnelle Lösungen, sehr häufig schmerzhaft, bedrohlich ind/oder zumindest sehr stressig für die Hunde.
Und leider sind sie auch nicht nachhaltig. Sie stören auch die Vertrauensbasis zwischen Mensch und Hund und machen schlechte Stimmung. Ich denke, das wünscht sich niemand. Sie auch nicht, weder für sich noch für Ihren Hund.

erfolgeDas Markertraining ist nachgewiesen die schnellste Methode einem Tier etwas beizubringen. Wildtiere, Zootiere, Showtiere – egal wie man zu dem Thema steht – werden häufig mit positiver Verstärkung trainiert. Oder wie würden Sie einen Wal strafen wollen? Wenn die Belohnung stimmt, wird das Verhalten innerhalb von Minuten und mehreren Wiederholungen verstärkt. Das steht völlig außer Frage.

Markertraining dauert nicht unbedingt länger als Training mit Angst, Strafe und Einschüchterung, es bedarf lediglich mehr Geschick und Wissen vom Menschen. Wissen um das Wesen Hund und Wissen um die Lernstrategie.

Bei mir können Sie sich das aneignen, in dem Sie sich von mir coachen lassen und die Übungen und Signale erarbeiten. Das ist die ideale Lösung für Hundemenschen, die Spaß am Training haben.

Alternativ kann ich für Sie die Verhalten trainieren während Sie zuschauen und anschließend lernen Sie, wie Sie es abfragen und weiter verstärken können. Das übe ich dann mit Ihnen bis Sie es beherrschen.

Sie haben die Wahl und Sie können entscheiden und sich auch zu jeder Zeit um entscheiden.

Beides macht mir als Trainerin Spaß und da jeder Hund anders ist und lebt, ist es immer wieder eine spannende Aufgabe für mich.