Raum & Zeit

Dieser Titel hört sich an nach einem Artikel in Architektur & Wohnen. In unserem Zusammenleben mit unseren Hund ist das aber genau so wichtig. 

Dem Hund Zeit geben, etwas zu lernen, sich an zu passen, sich ein zu leben, mit neuen Situationen klar zu kommen, gesund zu werden, sich von schlimmen Erfahrungen zu erholen, oder einfach das Signal vom Ohr bis zum Körper durch kommen zu lassen.

Dem Hund Raum geben, wie in: einen gut positionierten Schlafplatz, Futternapf in einer ruhigen Ecke, Möglichkeit aus einer liebevollen Umklammerung weg zu laufen, Distanz zu Auslösern, mit denen er noch nicht fertig wird, an einer Leine it angepasster Länge zu laufen, ein geschirr,d ass ihn nicht einengt, einen Radius im Freilauf, der ihm Freiheit gibt aber nicht in Gefahr bringt.

Das waren nur einige Gedanken zu Zeit und Raum. Was fällt Dir dazu ein?