Lia April 2016

Lia ist eine bezaubernde zartbesaitete 4-jährige Boxermix Hündin. Sie kam mit ihrem Frauchen Anfang März in eine Intensivwoche. Die Intention dieser Woche war, an der allgemeinen Ängstlichkeit und Schreckhaftigkeit von Lia zu trainieren. Diese Ängstlichkeit äusserte sich häufig in reaktivem Verhalten. Gegen Hunde aber auch gegen Menschen.

Natürlich hat Lia niemandem etwas Böses angetan, aber ihr Frauchen fand es verständlicherweise nicht so prickelnd und vor allem erholte sich Lia von solchen Ereignissen schlecht. Die Idee war, an diesem Thema mit BAT zu arbeiten. BAT, Behavior Adjustment Training, ist eine Methode die sehr einfühlsam aber effektiv bei reaktivem Verhalten aufgrund von Angst, Frust oder Aggression eingesetzt wird.

Neben den BAT Sitzungen mit anderen Hunden und Ihren Menschen haben wir noch einiges im Einzeltraining durch gearbeitet. Dabei ging es vor allem um Impulskontrollübungen, kombiniert mit Spaß und Abreagieren.

Es wurde in der Woche noch eine Bach Blüten Mischung zusammen gestellt und wir hatten den Eindruck, dass Lia hierauf sehr schnell ansprach, weil sie eben so feinfühlig ist.

Die Begegnungstrainings liefen einwandfrei, unspektakulär und harmonisch. Selbst der Gruppenspaziergang am letzten Tag bewältigte das Dreamteam einwandfrei.
Nach der Woche haben Lia und ihr Frauchen noch das Mantrailing angefangen, damit Lia mit dem Finden von komisch versteckten Menschen gute Verknüpfungen aufbauen kann. Massagen für den angespannten Rücken bekommt Lia ebenfalls.

2,5 Wochen später bekommen wir von Frauchen dieses Video zu sehen. Lia ist abgeleint, es kommen Menschen entgegen, ein früherer Auslöser, und Lia findet einen Weg, wie gelernt durch das BAT Training, selbstwirksam und ohne Reaktion mit der Begegnungum zu gehen. Was bekommt sie dazu: Zeit, und Raum. Am gleichen Spaziergang konnte sie das gleiche harmonische verhalten bei Hundebegegnungen anbieten. Ich würde mal sagen, das ist eine Menge Lebensqualität, die dazu gekommen ist, für beide Enden der Leine.

Und auch hier wieder steckt hinter einem fantastischen Hund ein wunderbares Frauchen, der kein Schritt zu viel ist, die für neue Wege offen ist und die einfühlsam und achtsam für die Körpersprache ihrer besten Freundin ist. Mein Dank und mein Respekt geht an beide... Alles Gute, man sieht sich.

 

 

Super-Lia unterwegs ?...Engelchen ?....

Posted by Elli Neudert on Samstag, 26. März 2016