Lana Juli 2015

Lana

Lana ist eine schwarze dunkeläugige und glänzende Jagdhündin. Sie kam vor 5 Jahren aus dem Tierschutz in Frankreich und landete sanft und weich bei ihrem Frauchen. Wir hatten anfangs eine Menge Rätsel mit ihr: sie sprang in jedes Auto und wollte nicht mehr raus, und klaute auch mal Futter vom Nachbargrilltisch.

Das Frauchen von Lana hat das Markertraining eins zu eins umgesetzt und hat es weiter geführt. Nach den ersten Einzeltrainings war das Team quasi ein Selbstläufer. Heute läuft die Volllblutjägerin Lana ohne Leine mit ihrem Frauchen durch den Wald, ist extrem an ihrem Menschen orientiert und zuverlässig im Abruf.

Man kann bei Lana viel Vorstehhundblut vermuten... und wenn Suchen angesagt ist, ist sie nicht zu übertreffen. Es ist sogar schwer ihr Suchaufgaben zu geben, die sie richtig fordern.

Die letzten Jahre kommt Lana mit Frauchen regelmäßig in die Train the Brain Stunden. Da ist sie unkompliziert, kooperativ und komplett unauffällig im verhalten. Dafür macht sie alle Parcours problemlos mit. Manchmal denke ich, man sollte das ein wenig mehr honorieren, denn mit ihrer Vorgeschichte ist dies nicht selbstverständlich ist es nicht.

Auf dass Lana noch viele Jahre gesund und munter bleibt und zusammen mit ihrem Frauchen eine Menge schöne Momente genießt.