Ella April 2015

 

Ella vom Neckarsblick

Ein Hundekind, das Einiges bewegt hat in ihre Menschenfamilie: von Katzenfamilie zu Katzen UND Hundefamilie. Und ich denke mir mal, dass sie durch ihre einnehmende und liebe sanfte Art dennoch einen großen Platz erobert hat. Ella mit den Bernstein-Augen und ihrem mal ernsten und mal fragenden Blick. Ihr silbernes Fellkleid und ihre langen Beine machen sie zu einem Labrador der besonderen Art. Fleissig dabei in der Hundeschule, reagiert sie auf leise Signale von ihrem Frauchen oder Herrchen.

Ella kam als Welpe in die Hundeschule und hat dank der Bemühungen ihrer Menschen bemerkenswert schnell gelernt, sich zu entspannen. Das ist recht selten für einen Welpen oder Junghund aber genauso selten ist es, dass sich die Menschen für das Thema Entspannung interessieren. Dadurch bleibt sie eigentlich immer ansprechbar und kann sie in der Hundegruppe gut mit arbeiten. Sie hatte das Glück, mit 2 anderen Labrador Kolleginnen Kindergarten und Grundschule zu besuchen und so entstand auch da eine schöne Freundschaft. Ich freue mich sehr eine so ausgeglichene Labradorhündin kennen zu dürfen und hoffe, dass ich sie und ihre Menschen noch ein paar Jahre begleiten darf.