Oktober 2014 Rookie

 

Rookie ist ein Dalmatiner, wie er im Buche steht. Er hat Ausdauer, Power und Energie für 2 Hunde. Er ist immer gut gelaunt und genießt das Leben mit seinen Menschen, die er leider nicht von Anfang an hatte. Wenn das so gewesen wäre, wäre auch der Start in ein neues Leben für Rookie tadellos gewesen. So musste er einige Monate warten, bis für ihn die Sonne aufging.

Als ich Rookie kennen lernte, war er vom Verhalten her etwas verstört und in sich gekehrt und wich vor bestimmten Handgesten aus. Körperlich war er gelinde gesagt nicht in gutem Zustand. Stumpfes Fell, Haarausfall, das weiße Fell hatte einen Gelbstich und er war zu mager. Er hatte Hunger und enormen Bewegungsdrang.

Das Futter wurde umgestellt, es wurde eine Darmaktivierung und Entgiftung vorgenommen und man konnte zusehen, wie er sich körperlich weiter entwickelte.

Sein Herrchen kam ins Einzeltraining und wir konnten nur staunen, wie gelehrig und kooperativ Rookie alle neuen Signale erlernte. Nach und nach taute er auf, wurde selbstbewusster und auch immer fröhlicher und ja er neigte hier und da zu etwas lauteren Stimmungsäußerungen. Aber auch daran wird im Training gearbeitet.

Das Highlight für Rookie und sein durchtrainiertes Herrchen war jedoch das Mantrailing Seminar im März 2014. Da ging buchstäblich die Post ab. Rookie setzt Nase und Körper vollends ein und ist in den allermeisten Fällen so zielstrebig und erfolgreich, dass es eine wahre Freude ist.

Heute, nach noch nicht mal einem Jahr, sieht man einen ganz anderen Rookie, aufgerichtet, strahlend und voller Kraft und Freude.

Ich denke, wir werden noch viel Spass und Freude an dem Strahlemann haben und freue mich auf die Zukunft.